Bestellen Sie Ihren Domainnamen

Stellen Sie vor der Auswahl Ihres Domainnamens sicher, dass dieser nicht belegt ist. Geben Sie dazu Ihren gewünschten Domainnamen in das Feld unten ein und klicken Sie auf “Domain prüfen”. Aber bevor Sie es kaufen, sollten Sie eine Reihe von Überlegungen anstellen, die für Ihre bevorstehende Website sehr wichtig sein können. Der Domain-Name, den Sie kaufen möchten, sollte leicht zu merken sein und sich mit der Funktion befassen, die Ihre Website haben sollte – ob es sich um ein Blog, einen Webshop oder etwas völlig anderes handelt. Wenn Sie weitere Tipps zum Bestellen eines Domainnamens lesen möchten, lesen Sie diese unten auf der Seite.

Einführung in Domainnamen

Ein Domainname kann nicht gekauft werden. Sie vermieten sie tatsächlich für einen bestimmten Zeitraum bei DE-Hostmaster, einem Vertreter dänischer Domains mit der Erweiterung .dk. Es ist möglich, die Domain für bis zu 5 Jahre zu mieten, indem Sie sich bei einem der vielen dänischen Domain-Anbieter registrieren. Wenn die Frist abgelaufen ist, können Sie Ihre Domain-Namen wieder mieten und so noch länger aufbewahren. Sie sind somit der Registrant eines Domainnamens, aber nicht der Eigentümer.

Welche Symbole kann mein Domainname enthalten?

Domain-Namen enthalten möglicherweise nicht alle Symbole. Sie dürfen nur die Buchstaben A – Z und die Zahlen 0 – 9 verwenden. Außerdem können Bindestriche – verwendet werden, da dies manchmal dazu beiträgt, einen Domainnamen besser verdaulich zu machen. Alle anderen Zeichen und Symbole sind nicht zulässig. Ihr Domain-Name unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung. Sie sind also gleich.

Fremdsymbole in einem Domainnamen

Es gibt mehr Buchstaben auf der Welt als die, die wir normalerweise in Deutschland verwenden. Unser Alphabet basiert auf dem modernen lateinischen Alphabet und wird umgangssprachlich “deutsches Alphabet” genannt. Wir haben einige Buchstaben, die sich von anderen Sprachen unterscheiden, die ebenfalls auf dem lateinischen Alphabet basieren. Wie Sie wissen, ist es möglich, einen Domainnamen mit speziellen Buchstaben zu kaufen. Diese Buchstaben sind einzigartig im deutschen Alphabet.
Aber wir sind nicht allein darin, einzigartig zu sein. Nehmen Sie z.B. das russische Alphabet oder das Griechische. Seit Oktober 2018 können Griechen ihren bevorzugten Domainnamen mit TLD-Symbolen aus dem griechischen Alphabet, insbesondere .ελ, registrieren. Es würde sich jedoch herausstellen, dass ICANN fast 10 Jahre brauchen würde, bevor sie endlich die lokale TLD auf Griechisch zulassen würden. Die Symbole ähnelten .EA zu sehr, als dass sie ihnen zuerst zustimmen könnten, aber ICANN änderte seine Meinung einige Jahre später.
Russland hat wie Griechenland ein eigenes TLD-Suffix .ru oder .рф. Dies wird normalerweise nur lokal verwendet, basiert jedoch auf dem russischen Alphabet.

Auswahl des Domainnamens

Wenn Sie Ihren neuen Domainnamen auswählen, stellen Sie möglicherweise fest, dass er beschäftigt ist. Es ist somit bei einer anderen Person registriert. Die beliebtesten Namen – normalerweise aus 2, 3 oder 4 Buchstaben – wurden größtenteils registriert. Auch die populären Wörter neigen dazu, bereits beschäftigt zu sein. Sie müssen daher kreativ sein und über den Zweck Ihrer Website nachdenken. Im Fall eines bestimmten Produktnamens oder einer bestimmten Marke – oder vielleicht Ihres eigenen Namens – ist es wichtig, dass dieser im Domainnamen angezeigt wird, damit Personen die Website mit Ihnen oder Ihrem Produkt verbinden können. Es muss auch gerne ein Name sein, der einen guten Klang hat.

Kann ich in meinem Domainnamen deutsche Sonderbuchstaben verwenden?

Wenn Sie einen Domainnamen mit Sonderzeichen kaufen, dh mit ä, ö und ü, müssen Sie sicherstellen, dass Sie auch die Domain kaufen, die mit internationalen Buchstaben geschrieben ist – dh ae, oe, aa. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Personen plötzlich eine andere Website mit demselben Namen erstellen. Mithilfe unseres Suchfelds können Sie leicht herausfinden, ob Ihr gewünschter Domainname verfügbar ist. Wenn es verfügbar ist, können Sie darauf klicken und es beim empfehlenswertesten und glaubwürdigsten Anbieter bestellen.

Wer kann einen deutschen Domainnamen registrieren?

Sie können einen deutschen Domainnamen registrieren, sofern Sie den korrekten Namen, die Adresse und die Zahlungsdaten angeben. Sie erhalten sowohl einen Brief als auch eine E-Mail von DE-Hostmaster, der Sie mit Ihren Benutzerdaten begrüßt. Sie können Ihren Domainnamen jedoch nicht direkt bei DE-Hostmaster registrieren. Sie müssen einen der vielen deutschen Registranten durchlaufen, die Sie unter anderem haben. Eine Auswahl finden Sie hier auf der Website.

Domain Name Betrug

In den letzten Jahren wurden die Vorschriften im Zusammenhang mit Missbrauch und Betrug aus deutschen Domänen, die hauptsächlich durch Operationen aus dem Ausland begangen wurden, leicht verschärft. Es gab eine große Anzahl von Fällen, in denen gefälschte Webshops eingerichtet, suchoptimiert und dann aufgelöst wurden, ohne dass leichtgläubige Deutsche die Waren erhielten, für die sie bezahlt hatten.

Dies geschieht immer noch. Es wird daher immer empfohlen, dass Sie im Webshop nachsehen, bevor Sie Ihre Zahlung vornehmen. In Deutschland haben wir sowohl die Polizei als auch die E-Marke, bei der beide Stellen den Besuchern im Allgemeinen vollständige Handelsbedingungen garantieren können, die dem Gesetz über den Verkauf von Waren entsprechen.

Kann ich einen Domainnamen im Ausland registrieren?

Leider ist die Antwort nicht so einfach. Alle Länder haben unterschiedliche Registrierungsanforderungen und Gesetze in diesem Bereich. Wenn Sie in Deutschland leben und z. Wenn Sie an einer schwedischen Website interessiert sind, können Sie den schwedischen Domainnamen über einen deutschen Registranten registrieren, der den Domainnamen für Sie kauft. Sie haben den Domainnamen also nicht selbst in Schweden registriert, sondern lediglich durch einen großen deutschen Vermittler schwedischer Domainnamen. In Norwegen dürfen grundsätzlich nicht mehr als 5 Domains für seine Person registriert sein, und als Unternehmen gibt es andere Regeln mit Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der zulässigen Domainregistrierungen.

Norwegen und die Türkei sind zwei von vielen Ländern, in denen Sie Staatsbürger sein müssen, um einen Domainnamen registrieren zu können. Thailand ist ein völlig verzerrtes Beispiel, bei dem Sie zum Registrieren eines Domainnamens ein aktives Unternehmen mit genau demselben Namen haben müssen – andernfalls können Sie einfach keine Website erstellen. Schlussfolgerung: Wenn Sie eine Registrierung einer ausländischen Domain in Betracht ziehen, sollten Sie zuvor die geltenden Registrierungsanforderungen in diesem Land überprüfen.

Finden Sie eine Domain und kaufen Sie sie bei unseren Partnern

Wenn Sie Domainjaeger.de verwenden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass wir nur als Leitfaden dienen, damit Sie Ihren Domainnamen am einfachsten finden und online kaufen können. Wenn Sie das Kontrollkästchen Domain aktivieren, werden Sie direkt zu Simply weitergeleitet, wenn Sie Ihre Domain weiterhin kaufen möchten. Wir haben uns dafür entschieden, weil wir glauben, dass dieser Anbieter sowohl für den Preis als auch für die Qualität der Beste ist. Wenn Sie die Domain von einem anderen Anbieter kaufen möchten, müssen Sie unsere Übersicht verwenden. Suchen Sie eine Domain, registrieren Sie sie bei einem der empfohlenen Anbieter und von hier aus können Sie eine Website erstellen.

Domainjaeger.de wird von ICANN (Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern) vertreten und verfolgt alles, was sich sowohl auf deutscher als auch auf internationaler Ebene bewegt. ICANN ist die Stelle, die die Verantwortung an die verschiedenen ccTLD-Registrare delegiert, die in Deutschland DE-Hostmaster sind. Die generischen (gTLD) Webadressen werden von großen internationalen gemeinnützigen Organisationen registriert.

Abgelaufene Domains in Deutschland

Wenn Sie nach einer .de-Domain suchen, können Sie Ihren Kopf leicht gegen die Wand laufen lassen. Es kann sein, als würde man im Heuhaufen nach einer Nadel suchen. Wie bereits beschrieben, wurden die meisten Domains mit gutem Sound bereits von anderen registriert. Jeden Tag werden Hunderte von .de-Domainnamen aus verschiedenen Gründen zu freien Schichten. Einige haben das Geschäft einfach geschlossen und die Website hat keinen Zweck mehr, während andere vergessen, die Rechnung zu bezahlen. Was auch immer der Grund sein mag, es ist Ihnen möglich, den Domain-Namen zu kaufen, sobald er veröffentlicht wird. Dafür gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Scanner und Kratzwerkzeuge, die Sie kostenlos nutzen können.

Achtung, fertig, los! Es gibt mehr auf dem Gebot

Sie müssen schnell sein, um den Domain-Namen zu registrieren, auf den Sie sich freuen – denn Sie sind weit davon entfernt, der einzige zu sein, der sitzt und zuschaut. Schätzungen zufolge verfolgen täglich rund 500 deutsche Online-Marketing-Experten abgelaufene .de-Domains. Sie können Gold wert sein, wenn sie eine vertrauenswürdige Geschichte und einige großartige Referenzen haben.

Risiko der Registrierung eines abgelaufenen Domainnamens

Abgelaufene Domains werden von professionellen Online-Vermarktern zum Erstellen von Blogs verwendet, die heute einen großen Teil des Internets ausfüllen sollen. Immer mehr Leute kommen und Google weiß immer noch nicht, wie es das Problem eindämmen soll. Die Leute werden immer besser darin, ihre Websites zu verstecken. Wenn ein Domain-Name veröffentlicht wird, kann er oft gut klingen und recht zuverlässig erscheinen – aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie ihn kaufen möchten.

Überprüfen Sie immer zuerst Ihren Domainnamen

Der sofort unschuldige Domainname wurde in der Vergangenheit möglicherweise für viele verschiedene Zwecke verwendet. Es ist daher wichtig, dass Sie vor dem Kauf den Verlauf der Domain überprüfen. Sie können zum Beispiel. do at Archive.org – ein Online-Tool, das Screenshots aller Websites im Web während ihrer aktiven Registrierungsperioden erstellt. Das Finden eines abgelaufenen Domainnamens kann wie das Finden eines Rohdiamanten sein. Es kann eine Reihe von eingehenden Links von maßgeblichen Websites enthalten und wurde in der Vergangenheit sorgfältig verwendet.

Es kann aber auch eine trostlose Vergangenheit haben. Einige Domain-Namen, obwohl gut und eingängig, wurden verwendet, um zu betrügen und zu täuschen. Es kann böswillige eingehende Links von fragwürdigen Domänen enthalten – und es ist fast unmöglich, die schädlichen Links zu entfernen, wenn Sie die eingehenden Domänen nicht selbst besitzen. Wir empfehlen daher, dass Sie aufpassen, wenn Sie die Registrierung abgelaufener Domains in Betracht ziehen. Sie sind normalerweise nicht das, was sie vorgeben zu sein.