Ist meine Domain verfügbar?

Domainjaeger.de hat es Ihnen leicht gemacht, die gewünschte Domain zu überprüfen und zu kaufen. Auf dieser Seite finden Sie viele nützliche Informationen zum Kauf einer Domain – und wir haben eine große Anzahl von Anbietern verglichen, um Ihnen den vollständigen Überblick zu gewährleisten. Wenn Sie bereits wissen, welche Domain Sie bestellen möchten, können Sie zunächst überprüfen, ob sie im Feld unten verfügbar ist. Wenn Sie beim Kauf Ihrer Domain die besten Vorteile erzielen möchten, lesen Sie unbedingt unsere Liste der Domain-Anbieter. Wenn Sie mehr über Web-Hotels erfahren möchten, können Sie direkt zu unserem Test von Web-Hotels springen und mehr über Preise und Dienstleistungen lesen. Wir hoffen, dass Sie die gewünschte Domain finden und wünschen Ihnen viel Glück mit Ihrer Website!

Geben Sie die gewünschte Domain ein und klicken Sie auf “Domain prüfen”.
Wenn die Domain frei ist, klicken Sie auf “Jetzt bestellen”.
Geben Sie Ihre Daten ein – denken Sie daran, auch ein Web-Hotel zu buchen.

Beliebte Hosting-Anbieter

In Deutschland gibt es mehr als 40 verschiedene Webhosting-Anbieter. Sie arbeiten fast alle mit unterschiedlichen Preisen und Dienstleistungen, so dass es schwierig sein kann, herauszufinden, welches Hosting Ihren Anforderungen am besten entspricht. Es sind viele Faktoren zu berücksichtigen, angefangen vom Serverplatz über die Anzahl der E-Mail-Adressen bis hin zum zulässigen Datenverkehr usw. Domainjaeger.de hat sich daher alle genauer angesehen und eine Auswahl der besten und günstigsten ausgewählt und eine Übersicht für Sie erstellt, die unten leicht zu sehen ist. Wenn Sie in der Übersicht weiter klicken, können Sie bei den einzelnen Anbietern mehr lesen.

Was ist eine Domain?

Eine Domain ist eine IP-Adresse im Internet, bei der Sie – anstatt viele Zahlen mit dazwischen liegenden Punkten zu schreiben – Buchstaben verwenden, weil sie leichter zu merken sind. Eine Domain besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil der Domain ist das Suffix – dh .de oder .com. Es gibt viel mehr Erweiterungen, aber diese werden normalerweise in Deutschland verwendet. Dieser Teil beschreibt die Zugehörigkeit der Domain, wobei .de für Deutschland, .se für Schweden usw. steht. Es ist natürlich möglich, eine Domain mit der Erweiterung .se zu kaufen, aber wenn der Inhalt der Domain auf Deutsch ist, ist dies für die Besucher nicht sehr sinnvoll – die aufgrund der schwedischen Erweiterung automatisch denken, dass der Inhalt schwedisch ist. In technischer Hinsicht heißt das Suffix TLD (TopLevelDomain). Wenn Sie es noch einfacher erklären müssen, können Sie es mit einer sehr großen Familie vergleichen, die alle den gleichen Nachnamen haben. Alle Familienmitglieder werden z.B. “Himmler” für den Nachnamen. Dies kann mit .de gleichgesetzt werden. Weitere Informationen zu lokalen TLD-Erweiterungen finden Sie auf Wikipedia.

Der zweite und interessantere Teil einer Domain ist der mit dem Suffix versehene. Auf dieser Website ist es “Domainjäger”. Dies ist der Name einer Website, eines Blogs oder eines Webshops. Dies kann mit dem Vornamen aller zur Gattung gehörenden Personen gleichgesetzt werden. Der Vorname kann jedoch niemals derselbe sein zwischen denen, die derselben Gattung angehören. Es kann also niemals zwei Personen mit dem Namen “Peter Himmler” geben. Es kann auch keine andere Domain namens ‘domainjaeger.de’ geben. Eine Domain ist immer einzigartig und in Deutschland gibt es heute mehr als 12,8 Millionen. registrierte .de Domains. Bei den jährlichen Registrierungen ist der Trend jedoch rückläufig. Im Jahr 1998 wurden 890.000 Domains registriert, und diese Zahl hat sich in nur 17 Jahren auf heute 12.800.000 fast 20-fach erhöht.

Neue TLD-Namen und lustige Domains

Es hört nicht bei den oben genannten Zahlen auf. Eine Domain hat begonnen, ihre Form zu ändern und kann nun mit anderen als den üblichen TLD-Namen des Ländercodes gekauft werden. Beispielsweise. Sie können eine Domain mit der Erweiterung “.sports”, “.restaurant” oder sogar “.pizza” kaufen. Darüber hinaus gibt es Hunderte weiterer Namen, mit denen die Arbeit mit dem Internet noch mehr Spaß macht, und man kann Websites plötzlich nach ihrem Inhalt kategorisieren. Es wird wahrscheinlich niemanden geben, der Zweifel daran hat, um welche Art von Geschäft es sich handelt, wenn Sie eine Domain mit der Erweiterung “.restaurant” haben.

Die neuen TLD-Domains sorgen nicht nur für mehr Spaß, sondern schaffen auch einen stärkeren Wettbewerb in einer Vielzahl von Märkten, die seit langem fast für gute Domains gesaugt wurden. Und je größer der Wettbewerb, desto besser die Preise und das innovative Marketing. Das Beste ist, dass es praktisch unendlich viele mögliche TLD-Namen gibt, mit denen man im Domain-Handel Luft auf dem Markt erzeugen kann. Wenn Sie eine Domain in dem Kontrollkästchen auf dieser Seite aktivieren, wird Ihnen einer der neuen TLD-Namen empfohlen – und das erste, was Ihnen auffällt, ist, dass sie erheblich teurer sind als die normalen TLD-Namen. Warum dies so ist, ist nicht sofort bekannt. Dies ist wahrscheinlich hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass in allen Regalen freie Wahl steht und die Domain-Registrare in allen Ländern von Anfang an die besten Preise gewährleisten. In 10 Jahren werden noch mehr TLD-Erweiterungen geöffnet und der Markt für Domains wird plötzlich riesig. Eine Liste aller TLD-Erweiterungen finden Sie hier bei Google Domains. Seit 2020 bietet Google Domain-Registrierungen an.

Wählen Sie die richtige Domain

Bei der Auswahl einer guten Domain ist es wichtig, dass Sie im Voraus eine Reihe von Überlegungen anstellen. Die Auswahl der richtigen Domain kann für Ihren Online-Erfolg sehr wichtig sein. Darüber hinaus sollte es in Bezug auf Ihre geschäftliche oder private Website sinnvoll sein. Bei Ihrer Suche nach einer guten Domain stellen Sie möglicherweise fest, dass viele der guten Domains beschäftigt sind. Hier ist es wichtig, kreativ und geduldig zu sein. Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass der Preis der Domain variieren kann, je nachdem, wo Sie sie kaufen. Beachten Sie auch, dass es eine gute Idee ist, internationale Briefe anstelle der deutschen Sonderbriefe zu schreiben: „ä, ö und ë“. Wenn Sie die Domain “himmelrän.de” kaufen möchten, ist es besser, wenn Sie “himmelraen.de” als URL haben. Achten Sie jedoch immer darauf, die Domain auch mit speziellen Buchstaben zu kaufen. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass andere eine Website mit demselben Namen wie Sie erstellen.

Als Fußnote können wir feststellen, dass wir in Deutschland seit 2004 die Möglichkeit hatten, eine Domain mit den deutschen Sonderbriefen zu kaufen, und dass heute 70.000 Domains registriert sind, wobei ä, ö oder ë im Domainnamen enthalten sind. Ergo, Domains mit den Symbolen ca. 7% der Gesamtzahl der registrierten Domains im deutschen Teil des Internets.

Die Länge einer guten Domain?

Eine gute Domain ist auch nicht zu weit. Es wird normalerweise gesagt, dass es eine gute Idee ist, wenn möglich unter 10 – 12 Buchstaben zu bleiben. Je eingängiger es klingt, desto besser können sich die Leute daran erinnern und sich auf Ihre Domain beziehen. Wenn Ihre Domain ausgelastet ist, können Sie Ihre Domain mit einer TLD eines Drittanbieters kaufen, wie oben in diesem Abschnitt beschrieben. Vielleicht gibt es ein anderes Suffix, das noch besser passt als .de?

Wenn Sie sich für einen Sport, einen Guru oder etwas völlig Drittes entscheiden, müssen Sie sich an eine wichtige Sache erinnern. Eine .de-Domain teilt Suchmaschinen wie z Google, dass es auf deutsche Suchanfragen abzielt, z. Google.de (deutsche Suche). Wenn Sie eine Domain mit .pizza oder .guru als TLD registrieren, wissen die Suchmaschinen nicht unbedingt, welcher Region Sie sich aussetzen möchten. Befolgen Sie daher die Richtlinien der Google Search Console, um Ihr Zielland oder Ihre Zielregion zu bestimmen. So können Sie Google mitteilen, wen Sie auf Ihrer Website besuchen möchten.

Wählen Sie den besten Domain-Anbieter

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen einen Überblick über eine große Anzahl dänischer Domain-Anbieter. Man würde denken, dass sie alle gleich waren – aber wie Sie sehen können, ist das nicht der Fall. Alle Domain-Anbieter können Vor- und Nachteile haben. Wir haben sie aufgelistet, damit Sie einfach und schnell alle relevanten Informationen über den einzelnen Anbieter finden können. Bei allen gibt es einen Unterschied, da einige von ihnen ein kostenloses DNS-Setup oder eine kostenlose Erstellung haben, während andere keine Gebühr erheben, wenn Sie die Domain verschieben möchten. Wir haben Erfahrung mit allen Domainanbietern in Deutschland und haben diejenigen hervorgehoben, die wir am besten empfehlen können.

Domain-Kontroversen

In der Vergangenheit war es beliebt, Domains zu lagern, in der Hoffnung, von einem späteren Wiederverkauf profitieren zu können, wenn der Domainname gut klang. Es gab viele, die dies ausnutzten, und mehrere Dänen mussten teure Urteile fällen, damit ihr Firmenname oder Produktname als Adresszeile für ihre Website angezeigt wurde. Daher wurde entschieden, dass dieses Horten von Domains nicht für andere Parteien als diejenigen geeignet war, die die Namen beinahe als Geiseln genommen hätten – und das Domain Complaints Board verabschiedete einige neue Richtlinien bezüglich des Eigentums an Domains. Jetzt könnten die Deutschen das Eigentum übertragen lassen, wenn der Eigentümer nicht genügend Grund hätte, die Domain zu besitzen.

Wenn Sie die gewünschte Domain nicht erreichen können – und Sie glauben, dass Sie mehr Recht darauf haben als die Person, die sie besitzt, können Sie zunächst das Domain-Gesetz hier lesen. Wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass Sie ein starkes Argument haben, können Sie sich an das Domain Complaints Board wenden, das den Fall möglicherweise aufgreifen möchte. Ihre Website finden Sie, indem Sie hier klicken.